xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?> Normann-Stadler.info - Normann 'Norminator' Stadler (GER): Altes aus '04
Zum Domainstart


Altes aus '04

01.03.2004 Normann Stadler ab März auf Rädern der Marke Kuota unterwegs

Große Version
Große Version
Große Version

Ab März 2004 wird Deutschlands 3athlet des Jahres 2003 Normann Stadler auf der Radmarke KUOTA unterwegs sein. Der „Norminator“ sattelt die beiden Carbon Monocoque Modelle Kredo (Kurz- und Mitteldistanz) und Kalibur (IRONMAN Triathlon Serie). Beide Rahmen zeichnen sich durch niedriges Gewicht und traumhafte Detailverarbeitung aus. Ausgiebige Tests bei renommierten Prüfinstituten bestätigen den hohen Qualitätsstandard der KUOTA Produkte.

Die Rennmaschinen werden komplett mit den Record Carbon Komponenten der Firma Campagnolo ausgestattet. So entsteht ein Renner, der fahrbereit ein Gewicht von ca. 6,5 kg aufweist. Wir hoffen mit diesem Sponsoring die Grundlage für eine erneute Podiums Platzierung bei der IRONMAN WM auf Hawaii gelegt zu haben.

Nähere Einzelheiten sind den Web Seiten KUOTA.de, Campagnolo.com und Normann-Stadler.de zu entnehmen.
(Update der Original-News vom 04.02.2004)

 

25.02.2004 Normann Stadler wird Sportler des Jahres der Stadt Mannheim

Der Vierte des IRONMAN Hawaii im Jahr 2003 und Deutscher Meister über den Mitteldistanztriathlon ist zum Sportler des Jahres der Stadt Mannheim gewählt worden. Auf die Plätze konnte der Sportler des Soprema Teams der MTG Mannheim Athleten wie Springreiter Ludger Beerbaum lassen.

 

09.02.2004 Normann Stadler wird "3athlet des Jahres 2003"

Große Version
Große Version

Normann Stadler ist von den Lesern des 3athlon.de eZines zum 3athleten des Jahres 2003 gewählt worden. "Durchgesetzt hat sich ein Weltmeister - im Duathlon wohlgemerkt und auch das ist schon eine Weile her. 2003 darf als das Jahr des Comebacks von Normann Stadler gewertet werden." Im weiteren Text wird im Interview auf Normanns Frühjahrstrainingslager mit dem Radteam von T-Mobile, seinen Plänen für die Saison 2004 und was PowerBar und SRM damit zu tun haben eingegangen.
··» Artikel zur Wahl ··» Der Erlebnisbericht - (Download als PDF)

 

01.02.2004 Petition zur Erhaltung der alten Windschattenbox im Triathlon

Der aktuelle Linktipp dreht sich um die Petition zur Beibehaltung der alten Windschattenbox von 10x3 Metern bei Rennen der kurzen Strecken. Sie ist an der Basis vorbei auf 5x2 Meter verkürzt worden und hat den Charakter der Sportart wesentlich verändert. Wer mag, sollte seine Stimme für die Wiedereinführung von „10x3“ abgeben.
··» Draftathlon.com

 

31.01.2004 Das Autohaus Mühlenberg, Schwalbe und SRM sind die neuen Partner

Normann Stadler gibt ab sofort das Autohaus Mühlenberg, dem Audi- und Volkswagen-Partner im Rhein-Neckar-Raum als neuen Partner bekannt. Ebenfalls neu im Team ist die mobile Leistungsmessung SRM aus dem Hause Schoberer mit der der „Norminator“ seine Parforceritte auf den IRONMAN Strecken dieser Welt weiter verbessern will. Den richtigen Grip in allen Lagen und bei allen Wetterbedingungen bietet dabei der neue Reifenpartner Schwalbe/ Ralf Bohle GmbH.
··» Übersicht der Sponsoren

 

12.01.2004 Normann Stadler in den Fachmagazinen

Große Version

Das amerikanische Fachmagazin Triathlete hat im Bericht der Januarausgabe zum IRONMAN Hawaii 2003 Normann Stadler ein Bild gewidmet.
Auch die Sonderausgabe des deutschen Magazins Triathlon (Ausgabe 1/2004, Erscheinungsdatum 30.01.2004) widmet sich auf zwei Seiten ausführlich seinem Bike, mit dem er seinen Ausreißversuch mit bestem Bikesplit auf Hawaii gestaltet hat. Auf den weiteren beiden Seiten erfährt man weitere kurzweilige Informationen im Interview mit dem Norminator.

··» Übersicht der Sponsoren

 

01.01.2004 Normann Stadler startet beim IRONMAN Neuseeland
Der aktuelle Rennkalender von Normann Stadler sieht drei Rennen über die volle IRONMAN-Distanz vor. Neben dem Opel IRONMAN Germany Triathlon und dem Saisonhöhepunkt beim IRONMAN Hawaii ist am 6. März 2004 der IRONMAN Neuseeland erstes Etappenziel. "Ich habe noch niemals einen so frühen IRONMAN in der Saison gemacht und bin daher wirklich gespannt, ob ich meine Form bis zum Renntag aufbauen kann."
Daneben sind Einsätze für das SOPREMA Team der MTG Mannheim in der Deutschen Triathlonliga und die Titelverteidigung des Internationalen Deutschen Meisters über die Mitteldistanz in Kulmbach geplant.

 

The New Zealand Herald am 29.12.2003 zur Startzusage von Normann Stadler: “German star Normann Stadler will challenge Cameron Brown and his place in history at the 20th anniversary Ironman New Zealand in March.

»We are thrilled to have Stadler compete in New Zealand. He's been on our hit list for the past few years and is one of the real stars of the sport,« Ironman New Zealand event director Jane Patterson said. »He is the newest of the big stars out of the German system that has produced so many remarkable endurance athletes.«”

 

··» Newsarchiv · 2004 · 2003 · Oldies


Sitemap